Rahmendaten zur Innenrenovierung der Pfarrkirche St. Martin

Die Innenrenovierung der Pfarrkirche St. Martin erfolgt in zwei Bauabschnitten. Im ersten Bauabschnitt werden alle notwendigen Reparaturen und Ertüchtigungen mit einem voraussichtlichen Gesamtaufwand von rund 3,1 Mio. € durchgeführt. In den ersten Bauabschnitt sind unter anderem auch die Renovierung der Orgel und das Versetzen des Taufsteins eingeschlossen. Der gesamtkirchliche Anteil des ersten Bauabschnitts beträgt rund […]

weiterlesen

Start der Innenrenovierung am 01. Juni 2021

In der ersten Juniwoche beginnen nun die langjährig geplanten und ersehnten Arbeiten für die Innenrenovierung unserer Pfarrkirche St. Martin. Gestartet wird mit vorbereitenden Arbeiten. Neben der Aufstellung des ersten Innengerüsts gehören dazu unter anderem die Einlagerung der beweglichen Gegenstände im Kirchenraum, die Umhausung der Orgel und die statische Ertüchtigung der Orgelempore. Ab dem 31. Mai […]

weiterlesen

Christbaumsammelaktion 2020/21

– Wir holen wieder Ihren Christbaum ab – Was ist zu tun? Sie kaufen in der Adventszeit eine Banderole für 5 € und wickeln sie um den zu entsorgenden Christbaum herum Am Samstag 09. Januar 2021 bis spätestens 12.00 Uhr stellen Sie ihn vor Ihre Haustüre Der Christbaum muss komplett entschmückt sein – ohne Lametta, […]

weiterlesen

Frohe Weihnachten und alles, alles Gute für 2019

Die Vorstandschaft des Fördervereins wünscht allen Mitgliedern, Förderern und Freunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles, alles Gute für 2019, verbunden mit einem herzlichen Dankeschön für Ihre großzügige Unterstützung im laufenden Jahr. Ein besonderer Dank gebührt Herrn Ulrich Graf von Brühl-Störlein, unter dessen Gesamtleitung in diesem Jahr das dritte Mal das „Klingende St. Martin“ in unserer […]

weiterlesen

Beginn der Inneninstandsetzung frühestens Anfang 2019

Das Staatliche Bauamt in Weilheim hat uns mitgeteilt, dass eine Fortführung der Vorbereitung der Innenrenovierung erst nach folgenden Verfahrensschritten möglich ist, auf deren Fortgang dass Staatliche Bauamt jedoch keinen Einfluss hat: Abschluss der baulastrechlichen Prüfung durch die Regierung von Oberbayern, Haushaltsrechtliche Festsetzung durch das Staatsministerium für Unterricht und Kultus Baulastrechtliche Anerkennung durch die Diözese Augsburg […]

weiterlesen